• 1116 017-3 kicsi good
  • DSCN8394 kicsi good
  •  MG 3153 kicsi

Wagennutzungspauschale

am .

Sehr geehrte Partner und Partnerinnen,

hiermit informieren wir Sie darüber, dass Aufträge in Bezug auf Wagen im RCH-Besitz und im RCH-Betrieb, darüber hinaus Sendungen zur Beförderung – im Verkehr mit einem Beförderungsziel nach Italien, insofern die Sendung in Italien von Mercitalia Rail (2183) befördert wird – von Rail Cargo Hungaria Zrt. (RCH) nur in dem Fall aufgenommen werden, wenn der Preisträger des Transports (für die ungarische Strecke) die Wagennutzungspauschale entsprechend der Anlage Nr. 1 erstattet. Diese Tatsache muss weiterhin vom Preisträger mit der Anmerkung.

„BUM/169/18 tartalmát elfogadom"
(Das heißt: Ich akzeptiere den Inhalt von BUM/169/18)

im Feld „Bemerkungen" des Wagenbestellungsformulars und im Feld 7 des Frachtbriefes (Erklärungen des Absenders) bewiesen werden.

Gilt:
• ab 1. Februar 2018 bis auf Widerruf angesichts aller Waren und Sendungen, ausgenommen: Getreide (NHM Kapitel 10), Malz (NHM 1107) und Rübsensamen (NHM 1205);
• ab 1. Juli 2018 bis auf Widerruf für die folgenden Sendungen: Getreide (NHM Kapitel 10), Malz (NHM 1107) und Rübsensamen (NHM 1205).

Die Wagennutzungspauschale wird – ohne abweichende Vereinbarung – unter dem Nebenkostenkode 28.1 abgerechnet.

Wir bitten Sie darum, die Wagennutzungspauschale im Falle der Wagen im RCH-Besitz und im RCH-Betrieb – im oben ausgeführten Verkehr - während der Frachtkostenkalkulation in Betracht zu nehmen.

Wir freuen uns auf Ihre Zusammenarbeit!

Anlagen:
Anlage Nr.1: Wagennutzungspauschale
Anlage Nr. 2: Zielbahnhöfe und Zonen

Mit freundlichen Grüßen

Józan Gábor                                          Horváth Ottó
Direktor Vertrieb                                    Direktor Produktion

Sie können den Benachrichtigungsbrief unter dem folgenden Link erreichen:

pdfWagennutzungspauschale